Wild Angara

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Bayrina & Berlioz & Michael & Luke`s Home

Kitten in New Home > Allergie Story 2012

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Miau,  Miau, in das "ferne" Castrop....
 
hier tippsen mal wieder für Euch drei Sibis....Bayri, Luki, Berlioz....auch genannt Baby...daskonnten die Dosenöffner bisher nicht ablegen....egal....
Wollten Euch nur mal mitteilen, dass es uns gut geht. Beim Stöbern auf Eurer Internetseite sahen wir drei Euren Hinweis.... "was aus uns geworden ist"... na, dann können wir uns doch beteiligen....
Aus uns ist eine richtig tolle SibiBande geworden. Bayri, die "Älteste" mit ihren guten vier Jahren, ist schon eine gute Stiefmutter. Ab und zu zickig.... Katzenfrau halt...hihi.... Sie hat getz ein Gewicht von 5,3 kg und ein ganz tolles, weiches Fell. Die Dosenöffnerin hat einfach mal das Fell gekürzt, nachdem ein paar Knubbel vorhanden waren. Und getz ist sie soooo weeeiiichhhh....tooolllll.... Luki, mein Halbbruder.... ein junges Alter von knapp zwei Jahren...hat das stolze Gewicht von 6,8 kg. Er sieht nach mehr aus....lol...aber das ist wohl die Menge Fell. Ausserdem war er ja ein Riesenbaby mit einem Geburtskampfgewicht von 138 Gramm...wenn ich es richtig in Erinnerung habe...Luki darf soviel wiegen....hihi... Ja..und ich, der Berlioz, ich bin getz 1 Jahr und 5 Monate alt....ich bin schlank und wiege 4,7 kg. Komme, glaub´ich, nach meinem Pa...er ist auch schlank....und das macht echt schon was aus...ich springe was das Zeug hält und komme behende den Kratzbaum rauf. Luki schaut dann doch schonmal hinterher....ätsch.... Meine Stiefma hat sich auch zu einer regelrechten Spielmaus entwickelt. Und sie ist total anhänglich geworden bei den Dosenöffnern. Alles super positiv und die Dosenöffnerin freut sich nach wie vor über den erfüllten Lebenstraum!!


Nun denn, Ihr wißt Bescheid, alles gut in der Nähe vom Stadion....

LG aus Dtmd,die fünf
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Guten Abend, Ihr Lieben in C.R.,

wie angekündigt eine kurze E-Mail an Euch, um zu berichten wie es dem Zwerg geht.

Er hat sich grandios eingelebt. Die Jungs kommen super kar. Bayri ist immer noch zickig, aber sie kann inzwischen auch mal ohne Fauchen kurz in der Nähe sitzen. Das bewerte ich als Fortschritt.

Die erste Nacht habe ich zum Teil im Bett ( Michel hat sich aber davon gemacht und auf dem Schrank hinter dem Pappochsen versteckt) und dann auf dem Sofa verbracht. Zweite Nacht ebenfalls Sofa. Da hatte ich einen ganz treuen Begleiter. Dritte Nacht bin ich dann wieder in der "Haia" in die Waagerechte gesunken, denn inzwischen haben sich Luki und Berlioz an den Kleinen gewöhnt. Berlioz eh kein Problem.

Jetzt nach einer knappen Woche kommt langsam Normalität auf. Der Kleine besucht mich öfters im Bett und klettert unter die Bettdecke. Schoß im Wohzi...anfangs ja...nun ist mehr Bayris Stammplatz auf dem Baum seiner....lol...naja, warten wir ab....

Spielen? Immer doch. Ball, Ball an Schnur, Lockenwickler, etc etc..alles wird gern genommen. Die anderen spielen nun auch wieder mehr... da hatte sich schon ein wenig Bequemlichkeit breit gemacht...Bälle wurden uninterssant, dank Michel  wieder interessant. Am Besten ist es, wenn plötzlich drei Kater durch die Wohnung hacheln. Luki, Berlioz, Michel hin...retour...Michel, Berlioz, Luki...genial...sie haben Spaß... Bayri schaut dann.... sie ist ganz Dame.... hihihihi....

Futter?!?! Wir fressen dann mal den Speers die Haare vom Kopf.....lol....der Kleine kann futtern wie ein Scheunendrescher...unglaublich....läuft dann mit kugelrundem Bauch durch die Gegend...Luki hat sich heute mal zu ihm gesellt am Napf...da wurde dann gleich mal protestiert....das ist ein Racker.....

Also, alles top fit. Wir können inzwischen auch guten Gewissens rausgehen. Andreas hat nxt Woche frei, ich gehe knechten. Aber er wird dies und das erledigen können, denn es läuft recht freidlich ab ( bis auf Bayri halt ).

Ok, wir sehen uns dann ja eventuell am Samstag. Tut mir bitte nur den Gefallen und gebt Silvia Bescheid ( whatsapp?!), ob Ihr kommt oder nicht, damit sie Bescheid weiß. Danke.

Schönen Abend!!!

Die sechs S.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü